© 2019 Schuleinheit Hegi

1. Tag - Montag

Wir haben uns um 8 Uhr am Bahnhof Hegi getroffen. Wir sind dort mit einer S-Bahn nach Wil gefahren. Dort sind wir in einen Interregio eingestiegen. Und von dort nach Gossau SG gefahren (unsere Rucksäcke waren mega schwer). In Gossau SG sind wir in den nächsten Zug eingestiegen. Der Zug fuhr nach Appenzell. Von dort aus sind wir ins kleine Dorfinnere und haben dort witzige Kunstwerke betrachtet, z.B. den wasserspeienden Tisch oder die drehende Scheibe am Boden.

Wir haben einen OL absolviert. Er war schwierig.

Weiter gings mit dem Bähnli nach Gais. In Gais sind wir dem anstrengenden Weg nach oben gefolgt. Endlich angekommen waren wir ausgepowert und gespannt, was uns da erwartet. Das Haus war riesig und ganz viel ist aus Holz.

Es hat viel mehr kleinere Zimmer und ist mega schön.



Text von Joel, Iris, Ylvi, León & Amanda